Herzlich Willkommen

Lieber Leser,

Herzlich Willkommen!
 
Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Homepage. 
 
Als Ehrenamtlicher in die Politik möchte ich unser Wachstum nachhaltig lenken, um so auch in Zukunft eine gute Lebensqualität vor Ort sicherzustellen.
Moderne Infrastruktur muß unsere Wirtschaft stärken und die Umwelt schützen.
Der Staat und seine Verwaltungen muß wieder effizient und dynamisch agieren können.

Viele Entscheidungen und Diskussionen in der Politik fordern detailreiche Hintergrundinformationen, aber eine der wichtigsten Quellen ist und bleibt das persönliche Gespräch mit Ihnen. 
Deshalb freue mich über Ihren Anruf!
 
Ihr
 
Robert Trebus

Kreistagsabgeordneter Teltow-Fläming
  Auschuss für Wirtschaft
  Ausschuss für Reginalentwicklung und Bauplaung
  Nahverkehrsbeirat Teltow-Fläming
  Polizeibeirat der Polizeidirektion West
Gemeindeverteter Blankenfelde-Mahlow
  Ausschuss für Gemeindeentwicklung
  Ausschuss für Soziales und Kultur
Ortsvorsteher

Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT)
Mitglied der Kommission WIRTSCHAFT/HANDWERK/HANDEL/TOURISMUS


 

Meine Schwerpunkt Themen:

BILDUNG - MEHR KITAS, BESSERE SCHULEN
Wir werden die Kindertagesstätten und Schulen verbessern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern.
ÖPNV - MEHR BUS, MEHR BAHN
Wir leiten die Kehrtwende ein, indem wir ein leistungsfähiges ökologisches Mobilitätskonzept für Brandenburg mit häufigeren, direkteren und schnelleren Verbindungen umsetzen.
KLIMAWANDEL - DIE FOLGEN ABFANGEN
Wir werden unsere Infrastruktur fit für diese Veränderungen durch Starkregen oder Waldbrände machen.
UMWELT- NATUR SCHÜTZEN
Wir werden auf neue Technologien setzen, so CO2 reduzieren, Brennstoffzellen für den Nahverkehr nutzen und Radschnellwege an Landstraßen bauen.
SICHERHEIT - MEHR POLIZEI UND JUSTIZ
Der Schutz der Bürger sowie die freiheitlichdemokratische Grundordnung sind Kernaufgaben des Staates und haben für uns klar Priorität.
WIRTSCHAFT - MEHR UNTERSTÜTZUNG
Unser Ziel ist es, kleine und mittelständische Unternehmen nach den Regeln der ökologischen, sozialen Marktwirtschaft zu fördern.
WACHSTUM - ÖKOLOGISCH LENKEN
Wir wollen eine Landesentwicklung, die Brandenburg wohlgesteuert wachsen lässt und die den Zusammenhalt überall im Land stärkt. Wir planen u. a. die Abschaffung der Grunderwerbssteuer für Familien.
STARKER STAAT - PRÄSENT UND MODERN
Motiviert, qualifiziert und leistungsfähig. Mit klaren Zielen und ausreichenden Finanzmitteln In Brandenburgs Behörden und Mitarbeiter wieder investieren und sie somit stärken.

Programm

 

Ganz Brandenburg wachsen lassen.

Unser Regierungsprogramm für die Landtagswahl am 1. September. "Brandenburg wachsen lassen" zeigt in sieben Kapiteln, wie wir unserer Heimat im nächsten Jahrzehnt Entwicklung ermöglichen und alle Regionen beim Wachsen unterstützen werden. Brandenburg braucht einen Politikwechsel, einen positiven Ruck nach vorne.
 

Wir für Trebus

Machen Sie mit und unterstützen Sie Robert Trebus: Erstellen Sie Ihr persönliches Unterstützerfoto und senden Sie es. info@robert-trebus.de
 

Smarte_Energiekonzepte und eine grüne Gemeindeplanung

Mehr als ein Wahlprogramm. Ein Blick in die Zukunft der Gemeinde. Groß und Grün. Ökologisch nachhaltig, ökonomisch tragfähig, sozial verantwortbar.

Neuigkeiten

Alle Meldungen im Überblick

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Robert Trebus, Groß Kienitzer Dorfstrasse, 17 L in 15831 Blankenfelde-Mahlow, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Inhaltsverzeichnis
Nach oben